Kontakt | Impressum | Quellen | FAQ | English | Suche

Altersstruktur der Windenergieanlagen

 

Viele der in Deutschland installierten WEA haben mittlerweile die angenommene Lebensdauer von 20 Jahren überschritten, wobei vor allen Dingen Turbinen mit aus heutiger Sicht kleinen Leistungen unter 1 MW betroffen sind (vgl. Abbildung unten). Der zu erwartende Abbau dieser Anlagen hat somit nur einen sehr geringen Einfluss auf die installierte Windleistung. Vielmehr könnten die Anlagenstandorte dieser Anlagen durch Repoweringmaßnahmen genutzt werden, um neuere und leistungsstärkere Anlagen zu errichten, wenn die aktuellen Planungsvorgaben dies an den Standorten zulassen. Die bisher im alten EEG existierende Möglichkeit einer zusätzlichen Vergütung für das Anlagenrepowering ist mit Inkrafttreten des EEG im August 2014 allerdings entfallen.

 

 

Highcharts Example
Quelldaten zur Grafik

 

Datenquelle: [Keiler und Häuser]